Ingenieurbüro EMV-Technik

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

EMV Messung

 

EMV Messung und Entstörung

 

EMV-Messung der leitergebundenen Störspannung und abgestrahlten Störfeldstärke / Emission

 
 

Die Messmethode und das Vorgehen werden beim Kunden vorgängig definiert und der Messaufwand wird offeriert.

 

Die getestete Anlage wird, falls notwendig so entstört, damit die von der Produktenorm geforderten Emissions-Grenzwerte und die Störsicherheitskriterien erfüllt sind. (Auswahl der Produktenorm vgl. EMV-Vorschriften).

 

Die Resultate der vorgenommenen EMV-Messungen und Tests werden detailliert protokolliert und die notwendigen EMV-Entstörmassnahmen dargelegt und begründet.

 

Der Messbericht ist die Grundlage für die CE-Konformitätserklärung EMC Directive 2014/30/EU (Autozertifikation)

 

Preliminary examination and test

 
 

Messung

Messpunkt / Störkriterium

EN Vorschrift
Fachgrundnorm

 

Leitergebundene Störspannungen dbuV

Netzanschluss mit 50-Ohm Netznachbildung und Grenzwert für den Radiofrequenzbereich 150kHz / 30MHz, zulässig für die Verwendung im  Wohnbereich mit Grenzwert B

EN 61000-6-3

 

Leitergebundene Störspannungen dbuV

Netzanschluss mit 50-Ohm Netznachbildung und Grenzwert für den Radiofrequenzbereich 150kHz / 30MHz, zulässig für die Verwendung im Industriebereich mit Grenzwert A

EN 61000-6-4

 

Abgestrahlte Störfeldstärke dbuV/m

Messung der abgestrahlten Störfeldstärke und Grenzwert für den VHF Frequenzbereich 30MHz / 4GHz, zulässig für die Verwendung im Wohnbereich. Grenzwert B

EN 61000-6-3

 

Abgestrahlte Störfeldstärke dbuV/m

Messung der abgestrahlten Störfeldstärke und Gtrenzwert für den VHF Frequenzbereich 30MHz / 4GHz, zulässig für die Verwendung im Industriebereich. Grenzwert A

EN 61000-6-4

 

Harmonische Oberwellen

Messung der harmonischen Oberwellen der Netzfrequenz 50Hz für Geräte mit einem Phasenstrom I < 16A,
resp. für Anlagen mit einem Phasenstrom 16A < In <75A.

EN 61000-3-2

EN 61000-3-12

 

Leitergebundenen Messungen werden vor Ort beim Kunden vorgenommen, abgestrahlte im geschirmten Messraum

 

EMV-Messung und Test der Störfestigkeit / Immission

 

Test

Einkopplung

EN Vorschrift

 

Elektrostatische Entladung ESD

Gehäuse, Tastatur

EN 61000-4-2

 

Elektromagnetische Feldstärke

Gehäuse

EN 61000-4-3

 

Schnelle HS-Transienten Bursts

AC- und DC Netzleitungen, Signalleitungen, Buskabel

EN 61000-4-4

 

Energiereiche HS-Pulse Surge

AC-Netzleitungen, DC-Leitungen

EN 61000-4-5

 

Leitergebundene HF-Ströme

AC-Netzleitungen

EN 61000-4-6

 

Unterbrechung der Spannungsversorgung

AC-Netzleitungen

EN 61000-4-11

 
 

Für die Vorprüfung wird Ihre Anlage vor Ort getestet und entstört

 

Die Tagespauschale ist Fr. 2'750.-- inkl. Messbericht und Gerätenutzung

 

Für den CE Konformitätsnachweis verlangen Sie bitte eine Offerte.

 
 

Mail to

 
 

Ingenieurbüro EMV-Technik

 

Jakob Jordi, dipl.el.ing ETH

 

Baselstrasse 16

 

CH-4532 Feldbrunnen

 

T

032 623 49 79

M

079 209 05 48

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü